Sonntag, 31 März 2013 03:48

Baum über Straße

Heute morgen musste die Feuerwehr Karlstetten zu einem Sturmschaden-Einsatz ausrücken: Zwischen Obermamau und St.Pölten lag ein Baum quer über die Straße und versperrte die Fahrbahn.

Nachdem der Baum mittels Motorsägen entfernt wurde konnte wieder ins FeuerwehrHaus eingerückt werden.

Dienstag, 26 März 2013 19:46

Fahrzeugbergung

Aufgrund der Schneefahrbahn verlor ein Lenker kurz vor Karlstetten die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Fahrzeug rutschte seitlich von der Fahrbahn ab in einen Graben und musste von der Feuerwehr mittels Seilwinde wieder zurück auf die Fahrbahn gezogen werden.

Montag, 25 März 2013 10:32

PKW-Bergung nach Überschlag

Heute wurde unsere Wehr um 18:47 zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen fanden wir einen PKW vor, der nach einem Überschlag im Graben stand. Die Fahrzeuglenkerin war zum Glück nicht verletzt und so war es unsere Aufgabe das Auto aus dem Graben zu bergen. Anschließend wurde das Auto dem Abschleppdienst übergeben. Nach gut einer Stunde konnte unsere Wehr wieder einrücken.

Donnerstag, 14 März 2013 03:36

Erneute LKW Bergung

Zu einer erneuten LKW-Bergung auf der Doppelstraße ist es am Donnerstag früh gekommen. Der Fahrer des LKW (sowohl Zugfahrzeug als auch Anhänger beladen mit tonnenweise Rigipsplatten) verlor dabei aufgrund der Witterungsverhältnisse in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug. Der LKW hang an der Leitplanke, drohte jedoch abzurutschen. Aufgrund der Beladung war eine Bergung des Fahrzeuges nur mittels großen Kranfahrzeuges der FF St.Pölten-Stadt möglich.

Samstag, 23 Februar 2013 23:49

Fahrzeugbergung am Brunnenweg

Am 23.02.2013, um 11:11 Uhr wurde die Feuerwehr Karlstetten zu einer Fahrzeugbergung im Ortsgebiet von Karlstetten - am  Brunnenweg - alarmiert. Ein junger Fahrzeuglenker war aus unbekannter Ursache mit seinem Kombi von der Fahrbahn abgekommen und musste mithilfe des TLF wieder auf die Straße gezogen werden.

Freitag, 22 Februar 2013 15:19

Fahrzeugbergung "Auto am Dach"

Am 22. Februar wurde die FF Karlstetten zu einer Fahrzeugbergung nach Untermamau gerufen. Eine PKW-Lenkerin hatte bei den tiefwinterlichen Straßenverhältnissen die Herrschaft über ihr Fahrzeug verloren. Sie konnte sich selbst durch die Heckscheibe aus dem am Dach liegen gebliebenen Auto befreien. Die FF Karlstetten bewerkstelligte die Bergung des Fahrzeuges und das Freimachen der Verkehrswege.

Donnerstag, 14 Februar 2013 14:48

LKW-Bergung Richtung Winzing

Am 13.02.2013 musste unsere Wehr zu einer LKW-Bergung Richtung Winzing ausrücken. Beim Eintreffen am Einsatzort fanden wir einen Sattelschlepper der in den Straßengraben gerutscht ist vor. Nach kurzer Absprache mit dem Fahrer zogen wir den LKW aus dem Graben danach konnte dieser die Schneeketten anlegen und seine Fahrt fortsetzen. 

Am Dienstag, den 22.01.2013, um 08.34 Uhr wurde die FF Karlstetten zu einem technischen Einstatz auf die L 162 (Straße durch den Dunkelsteinerwald in Richtung Gansbach) beordert. Vermutlich aufgrund der Schneelast entwurzelte eine Föhre und fiel direkt auf die Fahrbahn der Landesstraße. Durch die Feuerwehreinsatzkräfte wurde der Baum zur Seite geschafft, die Fahrbahn vom Schnee und Eis gereinigt und der ebenfalls anwesende Streckendienst der NÖ Landesstraßenverwaltung sorgte noch für die notwendige Aufbringung von Streusalz. Nach rund 30 Minuten waren die Einsatzkräfte wieder im Feuerwehrhaus eingerückt und einsatzbereit.