Mittwoch, 15 Juli 2015 07:39

Beste Bewerbsgruppe im Abschnitt

Unsere Bewerbsgruppe "Karlstetten 1" – intern auch bekannt unter "die Mamauer Wettkampfgruppe" – räumte in der letzten Saison wieder zahlreiche Erfolge bei den Bewerben ab:

Einen sehr erfreulichen Anlass gab es am 9. Mai innerhalb der "Karlstettner Feuerwehrfamilie" zu feiern. Die engagierten Feuerwehrmitglieder Verena Hofbauer und Christoph Schmidt feierten ihre Vermählung. Verena ist als Sachbearbeiterin für die Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr zuständig, bei vielen Einsätzen mit dabei und engagiert sich darüber hinaus als Jugendbetreuerin der Feuerwehrjugend. Christoph steht als bestens ausgebildetes eingeteiltes Feuerwehrmitglied auch bei den schwierigsten Einsätzen an vorderster Front seinen Mann. Die Feuerwehr Karlstetten ließ sich daher nicht lumpen und beteiligte sich mit großem Vergnügen an der Gestaltung des Festes.

Freitag, 01 Mai 2015 21:18

Einladung zum Feuerwehrfest 2015

Die Feuerwehr Karlstetten lädt alle Freunde und Gönner zum Feuerwehrfest 2015 ein, das am 14., 16. und 17. Mai stattfindet.

Programm:

Donnerstag, 14. Mai
10:30 Uhr - Bieranstich durch Bgm. Mag. Anton Fischer
14:00 Uhr - Schauübung und Fahrzeugschau

Samstag, 16. Mai
14:00 Uhr - Festbetrieb
15:00 Uhr - DIe Feuerwehrjugend stellt sich vor
16:00 Uhr - Küchenbetrieb

Sonntag, 17. Mai
10:30 Uhr - Festbetrieb

Kulinarische Highlights:
Grillhenderl an allen drei Festtagen (Samstag ab 18 Uhr)
Feuerflecken-Spezialitäten
Hausgemachte Mehlspeisen
Seidlbar
Achtelbar
Spritzerbar
Cocktailbar

Auch dieses Jahr unterstützen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Karlstetten und vor allem der Feuerwehrjungend die Aktion "Sauberes Gemeindegebiet". Dabei wird das Gemeindegebiet durchwandert und der vorhandene Müll neben Straßen oder auf Feldwegen eingesammelt. Diese Aktion soll der Bevölkerung auch bewusst machen, wieviel in unserem persönlichen Umfeld achtlos weggeworfen wird. Trotz des feuchten Wetters, wurde wieder viel Müll gefunden und fachgerecht entsorgt.

Sonntag, 08 März 2015 18:16

Nachwuchs bei der FF Karlstetten

Wir gratulieren unserem Kameraden Andi und seiner Alex zum Nachwuchs und wünschen ihnen alles Gute! 

Seit 1. Februar 2015 gilt in Niederösterreich eine neue Bauordnung. Die damit verbundenen OIB-Richtlinien sehen vor, dass in jeder neu gebauten Wohnung und jedem Neubau eines Einfamilienhauses verpflichtend Rauchmelder installiert werden.

Laut Statistik gibt es in Wohnungen mit Rauchwarnmeldern deutlich weniger Todesfälle durch Rauchgasvergiftung. In bereits acht Bundesländern gilt daher die Verordnung, dass in jedem Neubau diese Geräte eingebaut werden müssen. In Kärnten sind die Eigentümer älterer Immobilien sogar verpflichtet, diese rückwirkend aufzurüsten.

Aufgrund der Richtlinien muss in allen Aufenthaltsräumen (ausgenommen Küchen) und auch in Gängen jeweils mindestens ein Rauchwarnmelder montiert werden, damit Brandrauch frühzeitig erkannt und somit Personen im Haus gewarnt werden können.

Freitag, 23 Januar 2015 12:35

Kegelabend

Wie auch in den vergangenen Jahren organisierte unser Kamerad Rudi Fischer wieder einen gemütlichen Abend für unsere Kameraden. Auf der ESV Kegelanlage in St. Pölten wurde auf allen vier Bahnen eifrig gekegelt und einige lustige und sportliche Stunden verbracht.

Unsere Freiwillige Feuerwehr legt großen Wert auf Kameradschaft und bei dieser Veranstaltung konnte wieder gezeigt werden, dass dies ein wichtiger Part im Feuerwehrleben ist. Herzlichen Dank nochmals an Kamerad Fischer für die Organisation.

Adventkränze, Christbäume und Gestecke gehören zur Weihnachtszeit dazu. Damit es keine bösen Überraschungen gibt, haben wir ein paar Informationen zu Ihrer Sicherheit gesammelt.

Seien Sie bitte vorsichtig beim Hantieren mit Feuer und lassen Sie Kerzen nie unbeaufsichtigt stehen. Gerade bei ausgetrockneten Bäumen und Gestecken ist die Brandgefahr besonders groß. Hat ein Baum erst einmal Feuer gefangen steht er sehr schnell im Vollbrand, wie die Bilder zeigen.