Ihre Ausbildung bei der Feuerwehrjugend Karlstetten krönten Simon Brödler und Raphael Schmidt am 9. Mai mit einem tollen Erfolg beim 3. Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold in der Landesfeuerwehrschule in Tulln.

Als erste Feuerwehrjugendmitglieder aus Karlstetten stellten sie sich, wie 132 weitere Jugendliche aus ganz Niederösterreich, dieser anspruchsvollen Aufgabe – dem höchsten Abzeichen der Feuerwehrjugend!

Bei diesem Bewerb gilt es sich in elf Übungen bei fünf Stationen mit Wissen und Können in den Bereichen Technischer Einsatz, Brandeinsatz, Gerätekunde, Erste Hilfe und Taktik zu beweisen. Daneben wird auch ein umfangreicher Fragenkatalog abgeprüft.

 

Simon Brödler und Raphael Schmidt werden nun als gut ausgebildete Mitglieder in den Aktivdienst überstellt und unterstützen damit die Mannschaft bei Übungen und Einsätzen.

 

Die Feuerwehr Karlstetten gratuliert den beiden "Goldenen" zu ihrer tollen Leistung.

Sonntag, 15 Juni 2014 07:08

1. Platz bei BFJLB in Silber

Am 13. Juni fand der Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb des Bezirks St. Pölten in Neulengbach statt. Im Wienerwald Stadion konnte der Bewerb am Abend bei Flutlicht abgehalten werden. 

Die FF Karlstetten trat mit zwei Feuerwehrjugendmitgliedern "unter 12" an und bildete gemeinsam mit der FF Gerersdorf und der FF Obritzberg eine Gruppe "über 12", mit der sie in Bronze und in Silber antraten. In Silber erreichte die Gruppe den hervorragenden 1. Platz. 

Wir gratulieren unserer Jugend dazu recht herzlich und wünschen ihr für das bevorstehende Landestreffen vom 3. - 6. Juli in Schönkirchen-Reyersdorf alles Gute und viel Erfolg.

 

Sonntag, 13 April 2014 17:05

Wissenstest der Feuerwehrjugend

Am Sonntag, den 13. April fand wieder der alljährliche Wissenstest in St. Pölten statt. Dabei haben die Jugendlichen die Möglichkeiten in ihrer Klasse (Wissenstestspiel oder Wissenstest mit jeweils Bronze, Silber oder Gold) anzutreten und ihr feuerwehrfachliches Wissen zu zeigen.

Montag, 14 Oktober 2013 13:56

Orientierungsbewerb in Traismauer

Am Sonntag, den 13. Oktober fand der Orientierungsbewerb in Traismauer statt. Unsere Jugend war mit sieben Jugendfeuerwehr-Mitgliedern und zwei Betreuern vertreten. Auf der Wanderstrecke waren einige Station zu bewältigen, wie z.B. Gummistiefel werfen und ein Schätzspiel. Zusätzlich wurde im Zuge des Orientierungsbewerbs auch das Fertigkeitsabzeichen "Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe" abgenommen. Alle Jugendmitglieder waren erfolgreich und haben die Abzeichen erhalten. Wir gratulieren ihnen dazu recht herzlich.

Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe - Spiel (unter 12 Jahre):

  • Felix Schelberger
  • Larissa Schmidt
  • Daniel Schmatz

Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe (ab 12 Jahre):

  • Simon Brödler
  • Raphael Schmidt
  • Sophie Schrattenholzer
  • Stefanie Strnad

 

Donnerstag, 01 November 2012 10:48

Orientierungsbewerb der Feuerwehrjugend

Auch unsere Jugend nahm am 21. Oktober 2012 am Orientierungsbewerb der Feuerwehrjugend teil. Dieser wurde von der Feuerwehr St.Pölten-St.Georgen durchgeführt. Alle drei Teilnehmer unserer Jugend konnten das Abzeichen welches bei diesem Bewerb das Ziel war erfolgreich bestehen. Bei einem gemeinsamen Essen im Gasthof-Pizzeria zum Kutscher wurde es von Ihrem Betreuer überreicht.

Wir möchten uns hier nochmals bei dem Gasthof-Pizzeria zum Kutscher bedanken für die Essensspende, da unsere Jugend Ihr Essen gratis bekommen hat.

Freitag, 20 April 2012 20:57

Wissenstest 2012

Am 15.04 war die Jugend des Unterabschnittes in St.Pölten beim Wissenstest. Unsere 8 Teilnehemer verbrachten den ganzen Vormittag bei den verschiedenen Stationen, bei denen sie ihr erlenerntes Wissen unter Beweis stellten. Wir möchten unserer Jugend nochmals recht herzlich zu den errungenen Abzeichen gratulieren.

Samstag, 17 September 2011 12:14

FJ Highlander Bewerb 2011

4. Platz beim Highlanderbewerb 2011
Viel Spaß hatte die Feuerwehrjugend Karlstetten beim diesjährigen Highlanderbewerb in Kirchberg a.d. Pielach.

Der Highlanderbewerb ist Jahren ein willkommener Start in die neue Jugendsaison. Bei diesem Bewerb steht nämlich nicht die Feuerwehr sondern Spiel und Spaß im Vordergrund.
Bei schönem Wetter wurden auf einer leichten Wanderstrecke 12 Spielstationen verteilt und einige Fragen rund um Kirchberg an der Pielach waren zu beantworten. Die lustigsten Stationen waren sicher dass Zimmergewehrschießen und dass Fassrollen. Dabei waren die Jugendlichen sehr Erfolgreich und konnten für den 4. Platz auch einen Pokal entgegennehmen.

mehr Fotos: FF Kirchberg a.d. Pielach

Am Samstag, den 9.7.2011 durften Familienangehörige und Feuerwehrkollegen die Feuerwehrjugend Karlstetten bei ihrem Lager in St. Pölten besuchen. Viele Freunde, Familienangehörige und Kameraden kamen zum richtigen Zeitpunkt und konnten so die Jugendlichen beim Bewerb beobachten und anfeuern. Mit als Besucher und Zuschauer war auch unser Bürgermeister Mag. Anton Fischer mit seiner Familie. Dank lautstarker Unterstützung konnten die Karlstettner Jugendfeuerwehr eine großartige Zeit im Bewerb hinlegen. Nach dem Bewerb stellten sich die Jugendlichen und ihr Betreuerteam der "Pressekamera"

Seite 3 von 4