Montag, 24 Juli 2017 05:54

Brandverdacht in Schaubing

Gestern Abend wurden die Freiwilligen Feuerwehren Karlstetten und Hain-Zagging zu einem Brandverdacht in Schaubing alarmiert. Was aufgrund der enormen Rauchentwicklung schlimmer aussah, stellte sich schlussendlich als Abbrand von Strauchschnitt o.ä. dar. Aus diesem Grund konnte man nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Weitere Informationen

  • Eingesetzte Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug, Löschfahrzeug, Kommandofahrzeug
  • Alarmstufe: Brandeinsatz - B1
Mehr in dieser Kategorie: « Flurbrand Richtung Schaubing