Freitag, 30 Juli 2021 13:31

Wir laden Sie recht herzlich ein zu unserem diesjährigen Feuerwehrfest am 31.7. und 1.8. !

Samstag 31.07.
- 14:00 Feuerlöscherüberprüfung
- ab 17:00 warme Küche
- 18:00 Florianimesse
- ab 19:00 Grillhenderl
Sonntag 01.08.
- 09:15 Festmesse mit Fahrzeugsegnung und Festakt 140 Jahre FF Karlstetten
 
Zutritt zum Festgelände nur mit gültigem 3G-Nachweis.
Bitte nutzen Sie die umliegenden Testmöglichkeiten am Samstag im VAZ St.Pölten von 13:00-18:00 und am Sonntag in Hafnerbach von 09:00-11:00
Dienstag, 27 Juli 2021 19:51

Diesmal wurden wir gemeinsam mit der FF Neidling um kurz vor 17:00h zu einem Verkehrunfall im Ortsgebiet von Karlstetten alarmiert. Da sich bereits einige Mitglieder wegen den Aufbauarbeiten für das Fest im FF Haus befanden konnte in kürzester Zeit mit dem Kommandofahrzeug zur Lageerkundung ausgerückt werden. In kurzer Zeit folgten das Tanklöschfahrzeug sowie das Löschfahrzeug.

Folgende Lage bot sich am Einsatzort: Ein PKW und ein Lieferwagen waren aus ungeklärter Ursache seitlich kollidiert, der PKW kam in der Einfahrt einer Wohnhausanlage zu stehen. Der Lieferwagen wurde Richtung Straßenrand versetzt und touchierte ein dort parkendes Fahrzeug. Glücklicherweise war niemand in den Fahrzeugen eingeklemmt, die Insassen des PKW wurden vom Rettungsdienst versorgt. Der Lenker des Lieferwagens konnte sein Fahrzeug selbstständig verlassen.

Wir sicherten die Unfallstelle ab und errichteten eine Straßensperre im betroffenen Bereich.

Nach der Versorgung und Abtransport der verunfallten Personen durch den Rettungsdienst sowie der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die Fahrzeuge geborgen und an gesichert abgestellt.

Montag, 26 Juli 2021 22:41

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zwischen Weyersdorf und Gansbach wurde die Freiwillige Feuerwehr Karlstetten um 15:32 alarmiert. Unverzüglich rückte das Tanklöschfahrzeug aus, Löschfahrzeug und Kommandofahrzeug folgten kurze Zeit später. Ein Auto lag auf der Fahrerseite im Straßengraben, die verletzte Person war noch im Fahrzeug. Der Rettungsdienst war bereits vor Ort und führte die Erstversorgung der verletzten Person durch.

Aufgabe der Feuerwehr Karlstetten war es das Fahrzeug zu stabilisieren und die Menschenrettung durchzuführen. Die verletzte Person wurde in Absprache mit dem anwesenden Notarzt mittels Spineboard durch die Heckklappe gerettet und danach mit dem Christopherus abtransportiert.

Anschließend wurde das KFZ geborgen und sicher abgestellt.

Montag, 19 Juli 2021 17:11

Während ein Großteil der Mannschaft in Kochholz mit Aufräumarbeiten beschäftigt war, wurde unsere Feuerwehr kurz vor halb 3 zu Auspumparbeiten in Schaubing alarmiert. Das noch im FF Haus vorhandene Löschfahrzeug rückte daher aus und konnte auch diesen Einsatz nach einer guten Stunden wieder beenden.

Danach sattelte die Löschfahrzeug-Mannschaft auf das MTF um und rückte ebenfalls nach Kochholz nach, um den eingesetzten Kameraden dort zu helfen und hoffentlich früher als am Vortag (kurz nach Mitternacht) fertig zu werden.

Weitere aktuelle Berichte finden Sie unter Aktuelles.