MSA MotionScout

Bildquelle: www.msa-auer.de Bildquelle: www.msa-auer.de

Der MSA MotionSCOUT ist das modernste Signal- und Warngerät mit automatischer Alarmfunktion bei Bewegungslosigkeit des Atemschutzgeräteträgers. In Notfallsituationen kann der akustische und optische Alarm auch durch drücken eines Knopfs ausgelöst werden. Die Bedienung ist sehr einfach und selbsterklärend.

Der bewegungssensitive, elektronische Sensor erkennt alle normalen Körperbewegungen und löst so erst aus wenn diese nicht mehr vorhanden sind. Der MotionSCOUT ist bei Feuerwehreinsätzen unverzichtbar. In Notfällen kann er mit seinem schrillen Ton dem Atemschutzgeräteträger das Leben retten, weil er so schneller gefunden wird vom Rettungstrupp.

Das einzigartige Alarmsystem besteht aus einem unüberhörbaren akustischen Alarm mit 95 dB in 3 m Entfernung und superhellen LEDs. Nach ca. 25 Sekunden Bewegungslosigkeit des Atemschutzgeräteträger wird der Voralarm mit reduzierter Lautstärke aktiviert. Nach weiteren 15 Sekunden ohne Bewegung folgt der Vollalarm.

 

Technische Daten:
Gewicht: 230 g [inkl. Batterie]
Abmessungen: 100 x 75 x 45 mm [L x B x H]
Gehäusematerial: überspritztes 2K
Gehäuseschutz: IP67
Frequenz: 2,6 –3,0 kHz
Funktionsanzeige: Zweifarbige LED
Alarm: 95 dB in 3 m; 2 ultrahelle LEDs
Voralarm: 2 Signale/Sekunde bei reduzierter Lautstärke
Vollalarm: 3 Signale/Sekunde bei maximaler Lautstärke
Batterie: 2 AA LR6 Zellen
200 Std. Stand-by;
Lebensdauer 10 Std. Daueralarm